Deutscher Indie-Pop-Rock mit einer schönen Verschrobenheit und intelligenten und/oder melancholischen Texten. Neuerdings verströmt man unnötigerweise ein wenig zuviel Pathos, so daß man unvermeidlich an Blumfeld erinnert wird, bei denen Kante-Sänger Peter Thiessen den Bass zupft.

Allerdings muß man bei Textzeilen wie "Ich kann keinen Schritt weitergehen, ich kann in keinem Weg mehr einen Weg sehen, mir scheinen alle Möglichkeiten tote Alternativen, ich seh' in nichts noch eine Perspektive" ebenso an The Cure denken "I think I've reached that point where giving up and going on are both the same dead end to me..." Wie dem auch sei, jedenfalls keine Band für Dreiakkord- und Schüttelreim-Fans.

[PoprockUnion 09/2005]

 

Bandmitglieder:  Peter Thiessen (Gesang, Gitarre), Felix Müller (Gitarre), Andreas Krane (Bass), Sebastian Vogel (Schlagzeug), Thomas Leboeg
(Synthesizer, Keyboard)

Musikstil:  Indie-Rock, Gitarrenpop

Vergleichbare Bands:  The Style Council, XTC, Die Sterne, Angelika Express, Kettcar , Tomte


Ausgewählte Diskographie:

Zweilicht (LP, 2001) 
Zombi (LP, 2004)  
Die Tiere sind unruhig (LP, 2006)  
Kante Plays Rhythmus Berlin (LP, 2007)


Song-Empfehlungen:

1. Die Summe der einzelnen Teile
2. Zombi
3. Im ersten Licht
4. Warmer Abend
5. Die Wahrheit





  • Feeder

    Harte Gitarren und schöne Melodien vermengen Feeder zu einer Art von Alternative Rock die man im Vereinten Königreich nicht so häufig antrifft. Wenn man also vergleichbare Bands finden will, dann eher in den USA, als in Europa. Dort findet man aber dann schon eine ganze Reihe der üblichen Verdächtigen in diesem Zusammenhang, wie beispielsweise die Foo Fighters, Everclear, Lit, Live, Urge Overkill etc.

     
  • Donots

    Ziemlich kleinlaut bezeichnen sich die Donots in ihrer lustigen Band-Biographie rückblickend als "peinliche Provinz-Kapelle", was natürlich vollkommener Blödsinn ist und ihnen nicht im geringsten gerecht wird. Die Donots aus Ibbenbüren sind nämlich eine großartige Provinz-Kapelle und sie spielen melodischen Alternative-Rock (a.k.a. Punk, Emo), der sicherlich auch Mehmet Scholl gefallen würde.

     
  • Klee

    Vorab, mit Paul Klee haben Klee ungefähr soviel gemeinsam wie dieser mit Malen nach Zahlen. Wer aber trotzdem irgendwo Gemeinsamkeiten sucht, der findet sie am ehesten noch bei Paula oder 2Raumwohnung , vom New Order -Bass mal abgesehen. Ihr Song "Erinner Dich" wird 2002 zum offiziellen Popkomm -Song, was der Band zu mehr Aufmerksamkeit verhilft und David Gedge (Cinerama , The Wedding Present) zu einer englisch-akzentuierten Cover-Version animiert.