Gothic

Gothic ist ein Musikstil bzw. auch Überbegriff für eine Musikszene. Zeitweise wurde Gothic in England auch als "Positive Punk" bezeichnet. Mit dem Musikgenre "Gothic" verbindet man ursprünglich die gitarrenlastigen und düster-psychedelisch klingenden 80er-Jahre Musikgruppen Bauhaus, Siouxsie and the Banshees, Joy Division, The Southern Death Cult und The Cure. Später wurde der Gothic Rock vor allem mit Bands wie Sisters of Mercy, The Mission, Fields of the Nephilim und Gene Loves Jezebel assoziiert.
  • Electric Six

    Um eines gleich vorab klarzustellen, die Electric Six sind eigentlich Amerikaner, wurden aber frühzeitig von England, den britischen Charts und der dortigen Presse adoptiert. Genauer formuliert, die Amis haben den Witz nicht verstanden und der NME hat mal wieder das nächste große Ding gewittert. So beschreibt der NME ihren Stilmix dann auch ganz innovativ als Discopunk und man denkt unweigerlich an Sigue Sigue Sputnik aus den 80ern und muß gähnen.

     
  • Another Sunny Day

    Sie waren eine der ersten Bands auf dem legendären britischen Indie-Pop-Label, Sarah Records (1988-95) und neben "The Field Mice" auch eine der wichtigsten (Album: London Weekend, 1992). Bemerkenswert war dabei, daß es sich bei Another Sunny Day nur um eine Person handelte, nämlich Harvey Williams mit tatkräftiger Unterstützung eines 4-Spur-Rekorders.

     
  • Bernhard Eder

    Singer-/Songwriter-Album, die zweite Rezension. Dieses Mal heißt der Künstler Bernhard Eder - den es aus Österreich momentan in die Musikmetropole Berlin verschlagen hat. Dort wurde auch der größte Teil von "The Livingroom Sessions" eingespielt. Bekannt wurde Bernhard Eder mit seiner Band [wa:rum], einer festen Größe in der österreichischen Indieszene.